FA am 8. und 9. Dezember 2012

Was habe ich wann gegessen ?

8. Dezember 2012:

  • 1 Wagner Big Pizza Texas
  • 1 großer Becher Häagendazs Vanille Brownie
  • 1 Liter Coca Cola

9. Dezember 2012:

  • 1 großer Kinder-Nikolaus
  • 1 Liter Cola
  • 1 Pizza (Lieferservice)

 

Warum habe ich in den letzten zwei Tagen ungesunde und unvegane Lebensmittel gegessen?

Ich weiß es nicht genau. Ich muss mir angewöhnen, meine Beweggründe vor einer FA zu notieren. Dieses Mal ist es eigentlich besonders merkwürdig. Ich esse sieben Tage lang zumindest nichts unveganes - und plötzlich werfe ich alles über Bord und esse wieder den selben blöden Mist.

 

Es sind eigentlich immer dieselben Lebensmittel:

  • Pizza
  • Eis (Häagendazs oder Ben&Jerry's)
  • Schokonikolaus oder -hase von Kinder
  • Mozzarellasticks

Vor einiger Zeit gehörte auch eine Sonderedition von Ferrero Küsschen dazu (mit weißer Schokolade).

Ich frage mich, wie es dazu kam, dass ich sie überhaupt erst probiert habe. Denn, seien wir mal ehrlich: etwas neues (ungesundes) zu probieren ist Selbstsabotage!

Ich darf niemals neue ungesunde Sachen probieren.

Mozzarellasticks habe ich der "Neugier" im Pizzahut zu verdanken. Hätte ich sie damals nicht probiert - hätte ich diese Sucht nicht!

 

Ich glaube, ich weiß doch, warum es zu dieser Selbstsabotage kam:

Ich habe sieben Tage lang nichts unveganes gegessen - aber ich habe auch keinen Sport gemacht und mich auch nicht soooo gesund gegessen. Ich glaube, diese Woche scheiterte mal wieder an meinem Perfektionismus und dass ich zu schnell enttäuscht war. Außerdem bin ich wieder krank, d.h. ich darf nächste Woche wahrscheinlich keinen Sport machen - noch mehr Enttäuschung.

 

Ich muss mir angewöhnen, auch wenn ich nicht perfekt sein kann, dass eine mittelmäßige Leistung immernoch viel besser ist als eine schlechte Leistung!

 

Wenn ich fresse, nur um nächste Woche dann "voll durchstarten" zu können, schmeiße ich mir selber Steine in den Weg! Steine im Sinne von Kilos. Je mehr ich wiege, desto länger brauche ich, bis ich meine Ziele erreiche. Das heißt, auch wenn sich nichts verbessert, tue ich viel dafür, wenn ich dafür sorge, dass ich nicht zurückfalle! Mal ehrlich, ich kann immernoch "voll durchstarten" nach einer mittelmäßigen Leistung! Es gibt keinen Grund für ungesunde und unvegane Lebensmittel - nie.