Woran bin ich immer gescheitert?

Momente in denen ich häufig nachgebe:

  1. wenn ich enttäuscht/genervt bin und etwas nicht klappt, wie ich es mir vorstelle (bezüglich Abnehmen, gesunder Lebensstil)
  2. wenn ich zu wenig esse (kein Abendessen)
  3. wenn eine neue Folge meiner Lieblingsshow rauskommt (--> Essen beim Fernsehen muss ich mir entwöhnen)
  4. wenn Raoul da ist und ich mich langweile, weil wir nichts geplant haben und nur "rumgammeln"
  5. ich mache einen Fehler und bin zu perfektionistisch um über diesen hinwegzusehen ("Ich habe heute einen Schokoriegel gegessen, also ist der Tag hinüber. Ich esse jetzt elf weitere Schokoriegel und einen Weihnachtsmann und morgen fange ich an und mache alles richtig.") (--> Perfektionismus dieser Art muss auch eliminiert werden)