Mittwoch

Ernährung:

Frühstück:

/

Mittagessen:

2 Tofusteaks

gebratenen Nudeln

Abendessen:

1 Stück Baguette mit Nutella

Himbeeren

Snacks:

500ml Nestea

150g Brownies

500ml Ben & Jerry's Cookie Dough

Trinken:

                      O      O       O

Sport:

^ Warum nicht! Das oder Joggen. Heute muss Sport sein. Heute oder nie.


✔ erledigt

Schlaf:

Motivation:

Und zwar wirklich JEDE! Zwei Pizzas an einem einzigen Tag gegessen? Egal, man kann immer noch Sport machen! Nur weil man einen Fehler gemacht hat, ist der ganze Tag nicht direkt hin! Man kann sich IMMER verbessern.

Dzidek: Sie müsste noch 20kg abnehmen, dann würde sie ok aussehen. 

Zu der Zeit wog ich um die 75kg, hatte also 10-15kg abgenommen (damaliges HW 80kg). Heute wiege ich 110kg. Toll.

Ich werde wohl kaum 40 kg in ein paar Monaten abnehmen... Aber möchte ich wirklich gar nix abnehmen bis es Sommer wird? Das Sommersemester wird sehr anstrengend und ich werde nicht schwänzen können so wie zuvor. Möchte ich also wirklich schwitzen und wie ein ekliges Schwein dastehen???

Ich würde so gerne wieder schöne Kleider tragen. :( Wie konnte ich nur so viel zunehmen? Am Anfang des Studium habe ich noch so schöne Sachen getragen ... Und dann habe ich zugenommen und trage jetzt diese Lumpen... Body Positivity ist ja alles schön und gut, aber die Welt ist eben alles andere als body positive... Die machen halt keine schönen Kleider für mich. Aber ich bin doch sehr froh, dass ich mich und meinen Körper nicht hasse. Ohne die Body Positivity wäre alles schlimmer. Jetzt ist es eher so'n "Schade" als der "Weltuntergang" von früher. Außerdem wenn man sich nur scheiße fühlt und sich hasst, nimmt man nicht ab! Man muss für eine solche Änderung doch positiv gestimmt sein.

Notizen

Ich habe eigentlich richtig Angst Weronika oder sonst wen von früher wieder zu treffen... Ich will nicht, dass sie mich so sehen! Nicht nachdem ich vor ihren Augen abgenommen habe. Ich möchte nicht, dass man über meinen Rücken hinter mir lästert, wenn ich nicht dabei bin. Solange ich nicht zumindest wieder einen Teil abgenommen habe, werde ich mich mit niemanden treffen. Allerdings besteht immer die Gefahr jemanden zufällig zu treffen. Ich würde glaube ich im Boden versinken. Ich habe letztens Chiara gesehen, ich hätte echt heulen können. Aber sie hat mich zum Glück nicht erkannt - hoffe ich.

 

Ich bin so froh, wenn mein Spiegel da ist. Ich hab irgendwie ein verzehrtes Bild von mir selbst.

Daheim fühle ich mich sehr dünn. Es ist schon sehr merkwürdig. Aber sobald ich rausgehe fühle ich mich tatsächlich so dick wie ich bin. (Das war im Friseurladen ganz schlimm!) Wäre ja alles nicht so schlimm - wenn man Dicke nur nicht wie die Pest hassen und verachten würde! Ich ertrage das nicht. Ich muss dünner sein. Zumindest ein bisschen. Müssen ja nicht gleich Modelmaße sein. Aber ein wenig dünner, damit man nicht so sehr auffällt und alle bösen Blicke auf sich zieht ....

 

Ich erinnere mich noch daran, wie der Freund vom Raoul, der Nico, so "überrascht" war, was für eine hübsche Freundin er doch habe... Den wieder zu sehen habe ich ehrlich gesagt auch Angst. Er stellt sich Raoul mit ner Dicken vor und er kommt mit ner Dünnen ... nur um dann später mit ner Dicken zu kommen ....

 

Und mein Doppelkinn muss echt weg, das geht gar nicht!